Bilder, Fotos auf dem Gelände: 

Bilder sind  für uns heute eine Selbstverständlichkeit und in Überfülle vorhanden. 

Von den Gefangenen im KZ Hessental aber gibt es so gut wie keine Bilder. Oft wissen wir ja nicht einmal den genauen Namen, die Herkunft, das Alter. Auf der Straße verhaftet oder in einer Razzia von der Familie getrennt, so kamen die Gefangenen ins Ghetto oder Lager. Da war keine Zeit für den Abschied von der Familie und erst recht nicht für Bilder. Deshalb  haben wir nur ganz vereinzelt einige Fotos der Gefangenen.

Die wenigen, seltenen Bilder der jungen Menschen haben wir vergößert, auf eine Art Fahnen gedruckt und auf dem Gelände der Gedenkstätte aufgestellt, damit wenigstens einige der Gefangenen ein Gesicht bekommen.

Im Winter hat der Sturm einzelne Fahnen umgeweht. Wir richten  sie wieder auf. 

Von links nach rechts: Chaim Zalcberg, Chil Igelman, Jacob Gutman, Herschel Wassermann, Fajwel Zalcman, Moszek Friedbaum  und Majer Blajwajs 

      Salcberg hell   Igelmann hell     Gutmann hell2. jpg                          

 

                                      Wassermann hell       Zalcman hell

                                                           

                                        Friedbaum hell            Bllajwajs hell


Besucherzaehler